Kreuzungen

Das Waldviertler Blondvieh hat seinen Ursprung in der Vermischung des illyrisch-keltischen Rindes mit dem ungarischen Steppenrind. Romagnola: ursprünglich ein Arbeitstier aus der Puszta für die Po-Ebene, wahrscheinlich eine Vermischung von ungarischen Steppenrindern mit italienischen weißen Rindern. Im Aussehen ähneln sie unseren Grauen und haben ebenso wunderschöne Hörner.

Scroll to Top